Netto-Position

Gesamtposition eines Marktteilnehmers, die sich aus der Aufrechnung der Kaufpositionen gegen die Verkaufspositionen in einem Kontrakt ergibt.

New Highs-Lows cumulative (NH-NL)

Dieser Langzeitindikator beschreibt die Differenz zwischen der Anzahl der Aktien die ein 52Wochen-Hoch erreicht haben und die Anzahl der Aktien die ein 52Wochen-Tief erreicht haben. Mittels dieses Indikators soll eine Bestätigung des derzeitigen Markttrends anhand eines Charts erfolgen. In der meisten Zeit verläuft dieser Indikator wie der Gesamtmarkt. Weicht er allerdings hiervon stark ab, so ist von einer Umkehrung des Marktes auszugehen. Starke Abweichungen dieses Indikators vom Trend während eines Bullen-Marktes zeigen potentielle Schwäche. Weicht der Indikator hingegen bei einem fallenden Markt vom Trend ab, so zeigt der Markt relative Stärke.

normaler Markt

Marktsituation, in der die Preise für weiter entfernte Kontraktfälligkeiten höher sind als für näherliegende Kontraktfälligkeiten.

Notification Day

Spätester Zeitpunkt, an dem der Verkäufer von Futures-Kontrakten den Käufer durch die Clearing-Stelle über die Eigenschaften des von ihm bei Kontraktfälligkeit gelieferten Basiswertes und den Lieferzeitpunkt benachrichtigen kann.